BVB News

Bericht: Auch bei einer CL-Qualifikation des BVB, muss Terzic den Cheftrainer-Posten räumen

Edin Terzic
Foto: imago images

BVB-Interimstrainer Edin Terzic musste in den vergangenen Wochen viel Kritik einstecken. Der Trainernovize hat keinen einfachen Auftakt in Dortmund gehabt, auch weil die sportliche Kehrtwende nach dem Favre-Rauswurf ausblieb. Aktuellen Medienberichten zufolge wird Terzic kommenden Sommer den Cheftrainer-Posten beim BVB räumen müssen, selbst wenn die Schwarz-Gelben die CL-Qualifikation schaffen.

Wie die “Sport BILD” berichtet, ist Terzic unabhängig vom Saisonausgang des BVB kein Kandidat für eine dauerhafte Lösung auf der Trainerbank. Der 38-jährige wird BVB-intern sehr geschätzt, jedoch ist Gladbach-Coach Marco Rosse weiterhin die Wunschlösung von Michael Zorc & Co. Terzic hingegen soll eine andere Funktion innerhalb des Klubs übernehmen.

Demnach hat Terzic einen klaren Auftrag erhalten, den BVB wieder in die UEFA Champions League zu führen. Auch wenn er diesen erfüllt, gibt es keinerlei Perspektive für ihn in Sachen Cheftrainer-Posten.

Weitere BVB News und Storys gibt es auf bvbwld.de