Champions League

Die Stimmen zum CL-Sieg gegen Sevilla: “Es fühlt sich sehr, sehr gut an”

Marco Reus
Foto: MARTIN MEISSNER/POOL/AFP via Getty Images

Borussia Dortmund hat einen wichtigen Sieg in der UEFA Champions League eingefahren. Der BVB setzte sich am Mittwochabend mit 3:2 gegen den FC Sevilla durch und hat sich damit eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel gesichert. Spieler und Verantwortliche zeigten sich nach dem Spiel sichtlich zufrieden.

BVB-Kapitän Marco Reus zeigte sich nach dem Spiel sichtlich erleichtert: “Es fühlt sich sehr, sehr gut an. Die erste Halbzeit ist genauso gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Wir standen sehr kompakt und haben schnell nach vorne gespielt. Die zweite Halbzeit war nicht so gut, wir waren zu passiv und es wurde immer schwieriger. Wir konnte hier dennoch ein Ausrufezeichen setzen.”

Der 31-jährige äußerte sich auch zu der anhaltenden Kritik in den vergangenen Wochen und betonte, dass dieser Sieg wichtig für die Mannschaft war: “Ich denke wir haben es begriffen. Das Spiel war ein guter Schritt und jetzt geht’s zum Derby, da müssen wir die gleiche Leistung wie heute in der 1. Halbzeit zeigen. Es ist ein guter Anfang. Aber ein gutes Spiel bringt noch keine Wende.”

“Es hat viel Spaß gemacht heute”

Laut Doppel-Torschütze Erling Haaland war der BVB deutlich motivierter als zuletzt: “Um ehrlich zu sein hatten wir mehr Motivation als zuletzt. Wir sind mit einem guten Plan ins Spiel gegangen und haben viel gesprochen vor der Partie. Es war nicht gut zwei Tore zu kassieren, aber es ist gut drei Auswärts-Tore mitzunehmen. Es war ein wichtiger Sieg für uns. Ich bin stolz auf unser Team.”

Auch Haaland sieht in dem Sieg einen möglichen Wendepunkt für den BVB. Der 20-jährige betonte aber, dass man nun nachlegen muss in der Bundesliga: “Es hat viel Spaß gemacht heute, auch wenn wir bei den beiden Gegentoren nicht so gut standen. Wir müssen diese positive Energie jetzt mitnehmen in die nächsten Spiele.”

Weitere BVB News und Storys gibt es auf bvbwld.de