BVB News

DFB-Pokal: BVB im Halbfinale gegen Holstein Kiel

DFB-Pokal

Borussia Dortmund ist nur noch einen Schritt vom DFB-Pokal-Finale am 13. Mai 2021 in Berlin entfernt. Nun ist klar, gegen wen der BVB im Halbfinale antreten muss: Die Schwarzgelben empfangen den Bayern-Bezwinger Holstein Kiel.

Zum ersten Mal seit 80 Jahren (!) steht Holstein Kiel im Halbfinale des DFB-Pokals. In der Saison 1940/41 war nach einem 0:6 gegen den FC Schalke 04 in der Vorschlussrunde Endstation. Nun träumt der deutsche Meister von 1912 vom erstmaligen Finaleinzug. Doch der Zweitligist trifft im Halbfinale auswärts bei Borussia Dortmund an. Das hat nun die Auslosung ergeben.

Das zweite Halbfinale bestreiten der Sieger aus dem Viertelfinale SSV Jahn Regensburg gegen den SV Werder Bremen und RB Leipzig. Die Halbfinals sind für den 1. bzw. 2. Mai angesetzt. Das Finale steigt am 13. Mai 2021 im Berliner Olympiastadion.

Das letzte Viertelfinale wird am 7. April nachgeholt, da es mehrere positive COVID-19-Fälle beim Zweitligisten aus Regensburg gibt und das Spiel gegen Werder Bremen deshalb abgesagt werden musste.

Holstein Kiel gegen den BVB gab es bereits vor 9 Jahren

Embed from Getty Images

Schon einmal hatte Holstein Kiel gegen Borussia Dortmund ein ganz besonderes Pokalspiel. Im DFB-Pokal-Viertelfinale der Saison 2011/12 empfingen die Norddeutschen die Schwarzgelben und verloren letztlich klar mit 0:4. Die Tore für das Team des damaligen Trainers Jürgen Klopp (53, heute FC Liverpool) erzielten Robert Lewandowski (32, heute FC Bayern München), Shinji Kagawa (31, heute PAOK Saloniki), Lucas Barrios (36, heute Club de Gimnasia) und Ivan Perisic (32, heute Inter Mailand).

In der aktuellen Saison räumte Holstein Kiel bislang den 1. FC Rielasingen-Arlen (7:0), sensationell den deutschen Rekordmeister FC Bayern München, den SV Darmstadt 98 (jeweils 8:7 nach Elfmeterschießen) und RW Essen (3:0) aus dem Weg.

Der BVB kam über den MSV Duisburg (5:0), Eintracht Braunschweig (2:0), den SC Paderborn (3:2 nach Verlängerung) und Borussia Mönchengladbach (1:0) in das Halbfinale. Den letzten von bislang vier Triumphen im DFB-Pokal sicherte sich der BVB 2016/17 unter Trainer Thomas Tuchel (47, heute FC Chelsea).