BVB News

Nächster Schritt in Richtung 3. Liga – BVB U23 bezwingt auch Fortuna Köln

Steffen Tigges
Foto: imago images

Während die Profis zumindest in der Bundesliga einem enttäuschenden Saisonende entgegenzusteuern scheinen, befindet sich die U23 von Borussia Dortmund weiterhin auf Aufstiegskurs. Zwar legte Verfolger Rot-Weiss Essen am gestrigen Samstag einen 5:0-Kantersieg gegen die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 vor, doch der BVB-Nachwuchs zog am heutigen Sonntag im nicht einfachen Heimspiel gegen Fortuna Köln mit einem 1:0-Erfolg nach.

Die BVB U23 war gegen die Fortuna aus der Domstadt von Anfang an die aktivere Mannschaft, tat sich aber lange schwer. Erst in der 50. Minute brach Torjäger Steffen Tigges den Bann und erzielte nach sehenswerter Vorarbeit von Alaa Bakir den Führungstreffer. Weil es die Borussia in der Folge verpasste, ein zweites Tor nachzulegen, musste bis zum Schlusspfiff gezittert werden, ehe der letztlich aber sicher verdiente Heimsieg feststand.

Weiter neun Punkte vor RWE

Mit dem bereits 22. Saisonsieg im 31. Spiel liegt die U23 damit weiterhin stattliche neun Punkte vor Rot-Weiss Essen, wobei der Tabellenzweite noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat. Bei noch neun bzw. zehn ausstehenden Partien ist damit weiter alles drin, doch die 3. Liga ist mit dem Erfolg über Fortuna Köln wieder ein Stückchen näher gerückt.

Das weiß auch Siegtorschütze Tigges, der auf der vereinseigenen Webseite die Leistung der Mannschaft in den Vordergrund stellte: “Die Jungs haben sich alle wieder reingeworfen. Man hat gesehen, was wir für eine Einheit sind und was für ein Spirit in der Mannschaft steckt. Daher freue ich mich einfach, dass wir als Mannschaft so eine Leistung abgeliefert haben. Wer dann die Tore schießt, ist dann eigentlich egal. Die Mannschaft ist heute der Matchwinner.”

Weiter geht es bereits am Mittwoch mit der nächsten schwierigen Aufgabe bei Preußen Münster.