Transfers

Thomas Delaney auf die Insel? FC Southampton zeigt Interesse

Thomas Delaney
Foto: imago images

Mit der zwischenzeitlich stark gefährdeten Qualifikation für die Champions League hat Borussia Dortmund das primäre Saisonziel doch schon einen Spieltag vor Schluss erreicht. Schon vor der finalen Partie am Samstag gegen Bayer Leverkusen rücken nun mehr und mehr die Personalplanungen für die neue Saison in den Mittelpunkt.



Während Spekulationen um potentielle Neuzugänge wie Jonathan Ikoné (OSC Lille) oder Donyell Malen (PSV Eindhoven) unverändert die Runde machen, hängt einiges auch von möglichen Abgängen ab. Neben Jadon Sancho, der bei einer passenden Ablöse im Bereich von wohl mindestens 90 Millionen Euro die Freigabe erhalten würde, gibt es einige weitere Wechselkandidaten.

Dazu zählen vor allem Nico Schulz und Julian Brandt, die die in sie gesetzten Erwartungen in den vergangenen beiden Jahren allenfalls punktuell erfüllen konnten und deshalb vermutlich auch unberücksichtigt bleiben werden, wenn Bundestrainer Joachim Löw am morgigen Mittwoch seinen Kader für die EM 2021 präsentiert.

Zehn Millionen Euro für Delaney?

Zur Europameisterschaft fahren wird dagegen aller Voraussicht nach Thomas Delaney als fester Bestandteil der dänischen Nationalmannschaft. Der defensive Mittelfeldmann, der auf seiner Position große Konkurrenz hat, ließ im Winter trotz eines bis 2022 laufenden Vertrages beim BVB seine Zukunft offen. Auch jetzt ist noch nicht sicher, ob der 29-Jährige seinen Vertrag erfüllt, vielleicht sogar verlängert oder aber schon in diesem Sommer geht.

Laut “ESPN” soll nun auf jeden Fall der FC Southampton ein Angebot für Delaney vorbereiten, der in der Vergangenheit kein Geheimnis daraus gemacht hat, gerne eines Tages noch in der Premier League spielen zu wollen. Nun könnte sich die Gelegenheit zu einem Wechsel bieten. Der BVB würde Delaney mutmaßlich keine zu großen Steine in den Weg legen und dem Mittelfeldarbeiter die Freigabe erteilen, sollte eine Offerte über rund zehn Millionen Euro ins Haus flattern.