BVB News

BVB U23 vor dem Aufstieg – 3:1-Sieg im Nachholspiel gegen Bergisch Gladbach

Steffen Tigges
Foto: imago images

Die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund ist der Meisterschaft in der Regionalliga West und damit zugleich dem Aufstieg in die 3. Liga ganz nah. Am Dienstagabend besiegte die BVB U23 in einem Nachholspiel den SV Bergisch Gladbach 09 mit 3:1 und baute damit vor dem finalen Spieltag am Samstag den Vorsprung auf Verfolger Rot-Weiss Essen auf drei Punkte und zwei Tore aus.



Dortmund würde am Samstag um 14 Uhr beim Wuppertaler SV damit schon ein Unentschieden genügen, um Platz eins unabhängig vom parallel stattfindenden Essener Gastspiel beim FC Wegberg-Beeck perfekt zu machen.

Wanner und Tigges machen alles klar

Gegen Schlusslicht Bergisch Gladbach, das mit der Pleite in Dortmund abgestiegen ist, tat sich der BVB-Nachwuchs nur anfänglich schwer, ging dann aber nach 25 Minuten durch den von Alaa Bakir eingesetzten Richmond Tachie in Führung. Als Dominik Wanner nach einer Stunde auf Vorlage von Ansgar Knauff und Steffen Tigges auf 2:0 erhöhte, waren die Weichen bereits auf Sieg gestellt. Erst recht, als Tigges nur kurze Zeit später das 3:0 nachlegen konnte. Das 3:1 für die Gäste per Elfmeter in der Schlussphase fiel deshalb schon nicht mehr ins Gewicht.

Stellvertretend für die gesamte Mannschaft richtete Franz Pfanne den Blick bei aller Freude über den Pflichtsieg gegen Bergisch Gladbach bereits auf das Saisonfinale am Samstag und zeigte sich dabei fest entschlossen: “Jetzt heißt es nochmal alles in die letzten 90 Minuten zu hauen. Diesen letzten Schritt lassen wir uns nicht mehr nehmen.”