Transfers

Bericht: Chelsea erzielt Einigung mit Erling Haaland!

Erling Haaland
Foto: imago images

Verlässt Erling Haaland Borussia Dortmund im Sommer in Richtung englische Premier League? Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich der 20-jährige Norweger mit dem FC Chelsea bereits auf einen Wechsel verständigt.



Übereinstimmenden Meldungen zufolge möchte der FC Chelsea diesen Sommer einen Anlauf bei Erling Haaland wagen. Demnach sind die Blues bereit für den Top-Torjäger tief in die Tasche zu greifen. Dem Vernehmen nach bieten die Londoner den Schwarz-Gelben 70 Mio. Euro und ihr Eigengewächs Tammy Abraham an.

Haaland möchte zum FC Chelsea

Wie der englische Transferexperte McGarry in seinem Podcast “Transfer Window Podcast” berichtet, hat sich Haaland bereits für den amtierenden CL-Sieger entschieden. Laut McGarry hat der Norweger seine persönlichen Rahmenbedingungen mit Chelsea bereits ausgehandelt.

Neben Klub-Besitzer Roman Abramovich soll auch Trainer Thomas Tuchel ein absoluter Fan von Haaland sein. Der Stürmer ist somit das Transferziel-Nr. 1 in der bevorstehenden Wechselperiode. Ein Transfer scheint dennoch sehr schwer zu realisieren. Die Die BVB-Bosse hatten in den vergangenen Wochen mehrfach betont, dass man den Angreifer in diesem Sommer nicht ziehen lassen will. Dennoch reißen die Transfergerüchte nicht ab.