BVB News

Jude Bellingham: Vertragsverlängerung während EM

Jude Bellingham
Foto: Lars Baron/Getty Images

Am 29. Juni 2021 wird Jude Bellingham, seit kurzem jüngster EM-Spieler aller Zeiten, 18 Jahre alt. Borussia Dortmund wird seinen Spieler mit einer automatischen Vertragsverlängerung um zwei Jahre beschenken. Derweil ist sein Marktwert immens geklettert.



Mit erst 17 Jahren wird Jude Bellinghams Marktwert beim Portal “transfermarkt.de” mit 55 Millionen Euro taxiert. Bei seiner Einwechslung im EM-Gruppenspiel der Engländer gegen Kroatien (1:0) wurde der Mittelfeldspieler der jüngste EM-Spieler aller Zeiten. Sein Klub Borussia Dortmund hofft auf ein langfristiges Engagement des Juwels.

Wie auch in vergleichbaren Fällen zuvor verlängert Borussia Dortmund den Vertrag von Jude Bellingham zum 29. Juni 2021, wenn der Spieler die Volljährigkeit erreicht, um zwei Jahre bis Sommer 2025. Diese Vereinbarung wurde bereits beim Wechsel aus dem englischen Birmingham vor einem Jahr getroffen.

Bellingham vor Sancho – auch heute Abend?

Embed from Getty Images

Jude Bellingham konnte sich im Alter von nur 17 Jahren rasend schnell in Deutschland und in der Bundesliga akklimatisieren und wurde in der abgelaufenen Saison ein enorm wichtiger Bestandteil der Borussen-Elf. Wettbewerbsübergreifend kam der Teenager auf 45 Pflichtspiele, vier Tore und vier Vorlagen. Die Saison krönten er und seine Kollegen mit dem Gewinn des DFB-Pokals in Berlin.

Belohnt wurde Bellingham mit der Nominierung für Englands EM-Kader. Im Gegensatz zu seinem Teamkollegen Jadon Sancho (21) kam er im ersten Spiel prompt zum Einsatz. Sancho wurde gar nicht erst in den 23er-Kader berufen. Am heutigen Freitag (18. Juni 2021, 21.00 Uhr) trifft England im zweiten Gruppenspiel im Wembley Stadion London auf das britische Nachbarland Schottland. Im Achtelfinale könnte ein Duell mit Deutschland und den Dortmundern Emre Can (27) und Mats Hummels (32) winken.