BVB NewsChampions League

BVB mit Mats Hummels und Thorgan Hazard nach Istanbul

Thorgan Hazard
Foto: imago images

Nach dem spektakulären 4:3-Sieg bei Bayer Leverkusen, mit dem die Mannschaft von Trainer Marco Rose gut aus der ersten Länderspielpause der Saison gekommen ist, will Borussia Dortmund am Mittwoch (18.45 Uhr) auch zum Auftakt der Champions League bei Besiktas Istanbul möglichst drei Punkte einfahren. Vor dem Aufbruch in die Türkei gibt es dabei an der Personalfront gute Nachrichten.



Wie “Sport 1” berichtet, werden Mats Hummels und Thorgan Hazard die Reise an den Bosporus antreten. Hummels, der am Samstag in Leverkusen nach seinen hartnäckigen Problemen an der Patellasehne erst in der Schlussphase eingewechselt wurde, wird indes wohl weiterhin langsam herangeführt. Wahrscheinlich, dass der Routinier auch in Istanbul nur als Backup für das Innenverteidiger-Gespann Manuel Akanji und Marin Pongracic fungieren wird.

Liste der Ausfälle weiterhin lang

Auch Hazard, der zum 5:2 gegen Eintracht Frankfurt am ersten Bundesliga-Spieltag in der Startelf stehend noch einen Treffer beisteuerte, danach aber mit Sprunggelenksproblemen seit Mitte August ausgefallen ist, wird zunächst aller Voraussicht nach auf der Bank Platz nehmen.

Nicht mit dabei sein werden im Vodafone Park in Istanbul Emre Can, Steffen Tigges, Giovanni Reyna und Nico Schulz, die sich allesamt in den vergangenen Wochen Muskelverletzungen zugezogen haben. Auch die Talente Soumaila Coulibaly und Nnamdi Collins sowie die Langzeitverletzten Mateu Morey und Dan-Axel Zagadou fallen weiterhin aus.