Transfers

Adeyemi-Berater bestätigt Barça-Absage: Der Weg für den BVB ist frei!

Karim Adeyemi
Foto: IMAGO

Die Zeichen verdichten sich, dass Borussia Dortmund das Wettbuhlen um Karim Adeyemi für sich entscheiden könnte. Wie der Berater des DFB-Youngsters nun bestätigt hat, ist der FC Barcelona definitiv aus dem Rennen. Zeitgleich verriet dieser, dass der BVB ein Angebot für den Stürmer abgegeben hat.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist der BVB mittlerweile der Top-Favorit für eine Verpflichtung von Karim Adeyemi. Dem Vernehmen nach haben die Schwarz-Gelben bereits eine Einigung mit dem 19-jährigen erzielt. Die Verhandlungen mit dem FC Salzburg stehen jedoch noch aus.

Berater bestätigt BVB-Angebot

Ein weiteres Indiz, welches deutlich für Dortmund spricht, ist die Tatsache, dass Adeyemi dem FC Barcelona eine Absage erteilt hat und sich ganz klar für einen Wechsel in die Bundesliga ausgesprochen hat. Im Rahmen der Golden Boy-Awards äußerte sich Adeyemi-Berater Thomas Solomon gestern Abend zum aktuellen Stand im Transferpoker um den deutschen Nationalspieler und zeigte sich dabei sehr transparent. Laut Solomon ist der FC Barcelona keine Option mehr für den Youngster: „Wir haben vor ein paar Tagen definitiv ‚Nein‘ zu Barças Angebot gesagt. Für Karim ist Barça keine Option mehr.“

Interessant ist zudem: Der Berater bestätigte zudem, dass der BVB einen Transfer forciert. Demnach haben die Dortmunder Adeyemi bereits ein Angebot unterbreitet. Zeitgleich machte dieser aber deutlich, dass es noch kein Angebot in Richtung Salzburg geben würde. Gerüchten zu folge fordern die Österreicher 40 Mio. Euro für den Shootingstar.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments