BVB News

Neues Auswärtstrikot 22/23 des BVB im „Pixel-Look“ geleakt

BVB Trikot
Foto: Footy Headlines

Wie so häufig ist es auch diesmal wieder die Webseite Footy Headlines, die das Design eines neuen Trikots eines Proficlubs vorzeitig leakt. Die Betreiber dort wollen erfahren haben, wie das Auswärtstrikot von Borussia Dortmund in der kommenden Saison 2022/23 gestaltet ist. Dabei warten die Designerinnen und Designer von Puma mit einer interessanten Neuerung auf.



An der Farbgestaltung des Auswärtstrikots des BVB ändert sich nicht allzu viel. Schon in der laufenden Saison ist das Auswärtstrikot des Ballspielvereins in einem Schwarz- und einem Grauton gehalten.

Neu ist allerdings, dass sich diesmal ein Muster auf dem Trikot befindet, welches man ansonsten eher selten im Fußball antrifft. Es ist nämlich ein recht unregelmäßiges Muster aus kleinen Blöcken, die man in der heutigen Zeit auch als Pixel interpretieren könnte. Daraus ergibt sich kein einheitliches Muster, sondern ein sich stetig veränderndes. Auf der Schulter hingegen prangen breitere, schwarze Streifen bei diesem neuen Design des Auswärtstrikots von Borussia Dortmund.

Wird es wirklich das „Pixel-Muster“?

In klassischem, sehr intensivem Gelb gehalten sind weiterhin das Ausrüsterlogo von Puma sowie das Wappen des BVB 09, inklusive der zwei Meistersterne für bislang fünf in der Bundesliga errungene Deutsche Meiterschaften.

Konkret soll das neue Trikot laut Footy Headlines so aussehen, wie in diesem Tweet dargestellt.

Demgemäß wäre auch das Logo des Sponsors 1&1 darauf in schwarzen bis grauen Tönen zu sehen.

Ob dieser Leak aber dem tatsächlichen Design entspricht, welches erst später im Jahr vorgestellt werden soll, muss offen bleiben. Für gewöhnlich zeigte sich Footy Headlines in diesen Dingen in den letzten Jahren aber meist bestens informiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments