Transfers

Enthüllt: So viel bietet Arsenal für Julian Brandt!

Julian Brandt
Foto: Getty Images

Schon seit 2019 spielt Julian Brandt im schwarz-gelben Dress von Borussia Dortmund. Dorthin war er von Bayer Leverkusen gewechselt, galt damals als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Diese Erwartungen konnte er beim BVB aber nie vollends erfüllen. Jetzt ist sogar ein sofortiger Wechsel im Gespräch.



Konkret soll es der FC Arsenal aus der Premier League sein, der sehr seriöses Interesse an einer Verpflichtung von Julian Brandt besitzen soll. Das berichtet zumindest Der Westen unter Berufung auf die englische „Sun“.

Diese will erfahren haben, dass der FC Arsenal etwa 20 Millionen Euro bietet für Brandt, dessen Vertrag in Dortmund noch bis 2024 läuft. Dortmund selbst hatte 25 Millionen Euro an Bayer Leverkusen überwiesen. Ein Marktwert, welcher Experten zufolge auch heute noch angemessen wäre für Julian Brandt. Doch beim BVB solle man schon mit den rund 20 Millionen Euro zufrieden sein, wenn es denn dann tatsächlich zu einer Trennung käme. Die letzten Zweifel daran, dass es bei Julian Brandt auch von der Mentalität für ganz oben reicht, konnte dieser nie beseitigen. Selbst in dieser Saison nicht, in der er von den Zahlen her seine beste für den BVB hinlegt (7 Tore, 8 Vorlagen).

Trennen sich Brandts und Roses Wege in Kürze?

Insofern käme den Borussen es wohl recht gelegen, wenn man eine ordentliche Summe für Julian Brandt erlösen könnte, gleichzeitig aber Platz im Kader frei wird für den angekündigten „mittelgroßen“ Umbruch, der angesichts der vielen verpassten Ziele in dieser Saison nötig geworden sein soll.

Da Julian Brandts Vater selbst schon aktiv auf Vereinssuche für seinen Sohn ging, ist davon auszugehen, dass man auch innerhalb der Familie Brandt zur Überzeugung gekommen ist, dass eine neue Station für den deutschen Nationalspieler eine sinnvolle Sache wäre. Was es wiederum nur wahrscheinlicher macht, dass Julian Brandt in Kürze über den Ärmelkanal nach London wechselt, um fortan beim FC Arsenal zu spielen.

In trockenen Tüchern ist dabei zwar noch nichts, doch das konkrete Angebot vom FC Arsenal soll bereits vorliegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments