Transfers

Zukunft von Steffen Tigges offen – 1. FC Köln offenbar wieder interessiert

Steffen Tigges
Foto: IMAGO

Die Suche nach einem Nachfolger für Erling Haaland dauert bei Borussia Dortmund weiterhin an. Während es beim französischen Top-Talent Hugo Ekitike (Stade Reims) inzwischen mehr und mehr auf einen Wechsel zu Newcastle United hinauszulaufen scheint, sind beim BVB mit Sebastien Haller (Ajax Amsterdam) und Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart) in erster Linie zwei Mittelstürmer in der engeren Wahl, die ein ähnliches Profil aufweisen.



Beides sind großgewachsene Stürmer, die zwar auch technisch beschlagen sind, sich aber in der Zentrale am wohlsten fühlen. Das gilt auch für Steffen Tigges, für den der Abschied von Haaland wohl keine besseren Chancen auf Einsatzzeiten mit sich bringt. Stattdessen droht dem 23-Jährigen ein weiteres Jahr zwischen kurzen Jokereinsätzen bei den Profis und der 3. Liga. In der abgelaufenen Spielzeit kam der zuletzt mit einem Sprunggelenksbruch außer Gefecht gesetzte Tigges in neun Bundesliga-Spielen auf insgesamt 103 Einsatzminuten, erzielte in dieser Zeit aber bemerkenswerte drei Treffer. In der zweiten Mannschaft steht für den 1,93 Meter großen Angreifer mit vier Toren in fünf Drittliga-Spielen auch eine gute Quote zu Buche.

Köln war schon letztes Jahr dran

Ob Tigges auf Dauer mit dieser Rolle zufrieden wäre, bleibt abzuwarten, zumal der neue BVB-Coach Edin Terzic große Stücke auf Youssoufa Moukoko hält und der Youngster in der internen Hierarchie wieder an Tigges vorbeiziehen dürfte. Möglicherweise bietet sich dem gebürtigen Osnabrücker aber im Sommer auch eine andere Option. So berichtet „Sky“, dass der schon vor einem Jahr interessierte 1. FC Köln einen neuen Anlauf unternehmen möchte, um Tigges in die Domstadt zu holen.

Vor allem FC-Trainer Steffen Baumgart schätzt den kopfballstarken Angreifer sehr. Allerdings ist unklar, zu welchen Modalitäten der BVB Tigges ziehen lassen würde und inwieweit die finanziell stark angeschlagenen Geißböcke zur Zahlung einer Ablöse oder vielleicht auch einer Leihgebühr in der Lage wären.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments