BVB News

Haller zeigt sich kämpferisch: „Ich werde sehr schnell wieder auf dem Platz sein“

Sebastian Haller
Foto: IMAGO

Sommer-Neuzugang Sebastian Haller hat aufgrund seiner Tumor-Erkrankung bisher noch kein Spiel für Borussia Dortmund absolviert. Der 28-Jährige hat nun angekündigt, dass er „sehr schnell“ wieder auf dem Platz stehen wird.



BVB-Sportchef Sebastian Kehl hat am vergangenen Wochenende bereits angedeutet, dass Haller gute Fortschritte während seiner Tumorbehandlung macht: „Er ist in seinen Zyklen vorangeschritten. Er ist sehr positiv, auch seine ganze Familie. Das zeigt, welche Persönlichkeit er ist“, erklärte dieser bei „Sky90“. Einen konkreten Comeback-Plan gibt es laut Kehl nicht. Der 42-Jährige hofft „dass Haller so schnell wie möglich zurückkommt“.

„Mein Ziel ist es vor der gelben Wand zu spielen“

Nun hat sich Haller selbst zu Wort gemeldet und einen klaren Wunsch geäußert: „Mein erstes Ziel ist es, wieder auf das Spielfeld zu kommen, vor der gelben Wand zu spielen und mein erstes Tor zu schießen. Das wird ein guter und emotionaler Moment sein, denn ich habe dort auch viel Unterstützung von allen erhalten“, verriet dieser im Gespräch mit „ESPN NL“.

Eigenen Aussagen zufolge geht es dem Stürmer körperlich sehr gut: „Im Moment fühle ich mich wirklich gut. Ich bin sogar auf dem gleichen Stand wie vor ein paar Monaten, das ist ein gutes Zeichen. Ich esse gut.“

Der Ivorer ist dankbar für den Support, den dieser in den vergangenen Wochen erhalten hat: „Auch wenn es nur 2 Wochen waren, möchte ich mich bei allen bedanken, die mir die Kraft und Stärke geben, das durchzustehen. Danke an sie. Ich werde sehr schnell wieder auf dem Platz sein.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments