BVB U23

BVB U23: Patrick Göbel und Tiago Estevao sind die nächsten Neuzugänge

Jan Zimmermann
Foto: IMAGO

Die Personalplanungen bei der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund schreiten weiter voran. Nachdem mit Justin Butler (FC Ingolstadt), Felix Irorere (Karlsruher SC) und Franz Roggow (FC St. Pauli) die ersten drei externen Neuzugänge schon länger feststanden, gab der BVB am gestrigen Mittwoch zunächst bekannt, dass Hendry Blank und Marian Kirsch aus der U19 aufrücken, ehe zwei weitere Verstärkungen präsentiert wurden.



Mit Patrick Göbel, der auf 260 Drittliga-Spiele für die Würzburger Kickers, den Halleschen FC, den KFC Uerdingen und den FSV Zwickau zurückblicken kann, holte der BVB einen erfahrenen Akteur hinzu, der die insgesamt junge Mannschaft mit führen soll. „Patrick Göbel soll bei uns als Rechtsverteidiger spielen und uns nicht nur im sportlichen Bereich helfen. Mit seiner Erfahrung wird er die jungen Spieler in unserer Mannschaft auch menschlich weiterentwickeln“, skizzierte der Sportliche Leiter Ingo Preuß seine Erwartungen an den 29-Jährigen, der bis 2026 unterschrieben hat.

Vier Torhüter im Kader

Tiago Estevao, der vom SV Rödinghausen kommt, ist unterdessen nach Marcel Lotka, Silas Ostrzinski und Marian Kirsch der vierte Torwart im Kader von Trainer Jan Zimmermann, womit die Planungen zwischen den Pfosten abgeschlossen sind.

Der 21-jährige Deutsch-Portugiese, der einen Vertrag bis 2025 erhalten hat, machte laut Preuß vor allem mit einer „tollen Hinrunde“ auf sich aufmerksam und soll nun nach längerer Verletzungspause den Konkurrenzkampf befeuern und das Trainingsniveau hochhalten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments