Transfers

Jean-Philippe Mateta als Guirassy-Alternative? – Auch Füllkrug nicht unverkäuflich

Sebastian Kehl
Foto: Getty Images

Borussia Dortmund will sich für die neue Saison im Sturm verstärken. Mit Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart ist ein Wunschkandidat der Dortmunder Verantwortlichen längst bekannt, aber wohl auch nicht die einzige Option. Gleichzeitig scheint aus der aktuellen Belegschaft kein Angreifer unverkäuflich.



Nach Informationen der „Sport Bild“ soll Youssoufa Moukoko den BVB auf jeden Fall verlassen, mangelt es den Verantwortlichen doch offenbar an der Überzeugung, dass sich der 19-Jährige im bevorzugten System mit nur einer zentralen Spitze dauerhaft durchsetzen kann. Noch ist für Moukoko zwar keine Anfrage eingegangen, doch wäre der BVB in jedem Fall gesprächsbereit. Ebenso bei Sebastien Haller, der in den zwei Jahren seit seiner 31 Millionen Euro teuren Verpflichtung von Ajax Amsterdam die Erwartungen vornehmlich krankheits- und verletzungsbedingt nicht erfüllen konnte.

Mateta bei Crystal Palace in Top-Form

Auch bei Niclas Füllkrug würden sich die BVB-Verantwortlichen laut der „Sport Bild“ im Falle einer Anfrage zumindest nicht komplett verschließen, wenngleich der im vergangenen Sommer von Werder Bremen gekommene Nationalstürmer mit 15 Toren in 42 Pflichtspielen nicht enttäuscht hat.

In Dortmund wünscht man sich aber in Erinnerung an Erling Haaland eine andere Kategorie Stürmer praktisch mit der Garantie für 20 oder mehr Saisontore. Neben Guirassy, der auch einige andere Optionen besitzt, nennt die „Sport Bild“ auch den früheren Mainzer Jean-Philippe Mateta von Crystal Palace als möglichen Kandidaten.

Der 26 Jahre alte Franzose ist in den vergangenen Monaten regelrecht aufgeblüht und hat in 35 Premier-League-Spielen 2023/24 16 Tore erzielt sowie fünf weitere vorbereitet. Mateta müsste allerdings aus einem bis 2026 laufenden Vertrag herausgekauft werden und wäre mutmaßlich nicht billiger als Guirassy, der bei einem Wechsel innerhalb der Bundesliga 18 Millionen Euro kosten soll.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments