Allgemein

BVB schaut auf Fenerbahce: Neben Kadioglu auch Ismail Yüksek im Visier?

Ismail Yüksek
Foto: IMAGO

Die Vorrunde der Europameisterschaft geht in die finale Phase und für acht Teams wird das Turnier in Kürze beendet sein. Dann dürfte relativ zeitnah auch der sommerliche Transfermarkt richtig Fahrt aufnehmen, auch in Bezug auf Borussia Dortmund, hat der BVB doch mehrere EM-Teilnehmer im Visier.



Neben den deutschen Nationalspielern Pascal Groß (Brighton & Hove Albion) und Waldemar Anton (VfB Stuttgart) wird auch der türkische Linksverteidiger Ferdi Kadioglu heiß gehandelt, als Ersatz für Ian Maatsen, dessen Weiterverpflichtung sich wohl zerschlagen hat. Während der Niederländer vor einem Wechsel vom FC Chelsea zu Aston Villa steht, scheint Ferdi Kadioglu indes nicht der einzige Vertreter der türkischen Auswahl, der in Dortmund Interesse geweckt hat.

Yüksek wohl nur die Alternative zu Groß

So berichtet „NTV Spor“, dass die Borussia auch Ismail Yüksek auf der Liste haben soll, der bei der EURO zwar erst einmal eingewechselt wurde, wie Kadioglu aber bei Fenerbahce Istanbul zu den absoluten Leistungsträgern gehört.

Der BVB soll sich in Istanbul nach dem 25-Jährigen erkundigt haben, der ein weiterer Kandidat für das zentrale Mittelfeld zu sein scheint – vermutlich aber nur dann, wenn die Verpflichtung von Groß nicht zustande kommen sollte.

Wie Kadioglu, für den mehr als 20 Millionen Euro Ablöse im Raum stehen, ist auch Yüksek noch langfristig – konkret bis 2027 – an Fenerbahce gebunden und wäre damit alles andere als günstig zu haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments