Wett Tipp: 1. FC Köln vs. Borussia Dortmund, 23.8.2019 (Prognose, Tipps & Quoten)

Wett Tipp: KFC Uerdingen 05 vs. Borussia Dortmund, 9.8.2019 (Prognose, Tipps & Quoten)

Nach dem furiosen 5:1-Auftaktsieg gegen den FC Augsburg bestreitet Borussia Dortmund heute Abend (20:30 Uhr, live auf DAZN) sein erstes Auswärtsspiel in der neuen Bundesliga Saison. Der BVB muss beim Aufsteiger 1. FC Köln ran. Bist du auf der Suche nach einem Wett Tipp Köln BVB? Dann bist Du bei uns genau an der richtigen Stelle! Mit unserem Quotenvergleich und ausführlichen Prognose zum Spiel bist du bestens vorbereitet um eine gewinnbringende Wette zu platzieren.

Borussia Dortmund ist mit einem echten „Statement Sieg“ am vergangenen Wochenende in die neuen Bundesliga gestartet. Der 5:1-Heimerfolg gegen den FC Augsburg hat gezeigt, dass das Team von Lucien Favre in guter Verfassung ist. Gegen den 1. FC Köln möchten Jadon Sancho & Co. direkt nachlegen. Mit Blick auf den aktuellen BVB-Kader kann Lucien Favre gegen den Aufsteiger personell aus dem Vollen schöpfen, auch Stammtorhüter Roman Bürki wird wieder mit von der Partie sein.

Wett Tipp: 1. FC Köln vs. Borussia Dortmund, 23.8.2019 (Prognose, Tipps & Quoten)

Fussball Bundesliga 2018/19, 2. Spieltag Fertig

1. FC Köln - Borussia Dortmund

Freitag

23.08.2019

20:30 Uhr

WETTANBIETTER
TIPP
QUOTE *
Sieg BVB
1,47
Sieg BVB HC 1:0
2,25

* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

1. FC Köln: Aktuelle Form

Der 1. FC Köln ist mit einer 1:2-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg in die neue Saison gestartet. Unabhängig vom Ergebnis, haben die Rheinländer gegen die Wölfe keine allzu starke Leistung gezeigt. Vor allem in der Offensive tat man sich schwer, zudem präsentierte sich auch die Abwehr des FC alles andere als standsicher. Kölns Trainer Achim Beierlorzer möchte sich von diesem „ersten Rückschlag“ jedoch nicht zurückwerfen lassen und forderte unter der Woche von seiner Mannschaft einen mutigen Auftritt gegen den BVB: „Es wächst in mir eine Riesenvorfreude, das richtige Mittel gegen Borussia Dortmund zu finden.Wir dürfen nicht passiv werden. Wir dürfen dem BVB nicht komplett das Heft des Handelns in der Hand lassen. Das hat mit Laufarbeit zu tun, mit räumlicher Aufteilung und vor allen Dingen mit Mut zu tun. Wir brauchen viel Mut.“

Es ist davon auszugehen, dass Beierlorzer die eine oder andere Veränderung an seiner Formation vornehmen wird. Angreifer Jhon Cordoba steht nach seiner Sperre wieder zur Verfügung ist ein Mann für die Startelf. Auch Elysses Skhiri könnte von Anfang am im defensiven Mittelfeld auflaufen.

Borussia Dortmund: Aktuelle Form

Während Beierlorzer an einer neuer Startformation bastelt, gibt es für Lucien Favre keinen (wirklichen) Grund seine Mannschaft umzubauen. Der Schweizer scheint seine „beste Elf“ schon früh ind er Saison gefunden zu haben. In der Viererkette sind ​Mats Hummels, Manuel Akanji und Nico Schulz gesetzt. Unter Umständen könnte es auf der Rechtsverteidiger-Position einen Wechsel geben In diesem Fall würde Achraf Hakimi für Routinier Lukasz Piszczek beginnen. Im Mittelfeld ist das Duo Witsel und Weigl gesetzt, beide haben sowohl in der Vorbereitung, als auch in den ersten Pflichtspielen einen starken Eindruck hinterlassen. Auch in der Offensive hat Favre wenig Gründe sein Team umzustellen. Hazard, Reus, Sancho und Alcacer sind vorerst gesetzt. Neuzugang Julian Brandt und Mario Götze müssen sich dementsprechend gedulden.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

1. FC Köln: T. Horn – Ehizibue, Jorge Meré, Czichos, Hector – Verstraete, Skhiri – Ki. Schindler, Kainz – Cordoba, Modeste

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Hummels, N. Schulz – Weigl, Witsel – Sancho, Reus, T. Hazard – Paco Alcacer

Unser Wett Tipp Köln BVB

Die Rollen vor dem Spiel sind klar verteilt: Der BVB geht als (haushoher Favorit) in das Spiel. Mit Blick auf das Augsburg-Spiel besteht kein Zweifel daran, dass die Schwarz-Gelben auch in Köln die drei Punkte möchten. Die Gastgeber hingegen werden alles dafür tun die Partie solange wie möglich ausgeglichen zu halten, je länger es 0:0 steht, desto mehr Räume ergeben sich für den FC zum Kontern.

Wir rechnen fest mit einem Dortmunder-Sieg, der nicht wirklich knapp ausfallen wird. Beim Wettanbieter Bet3000 erhält man für eine Siegwette auf den BVB mit einem Handicap von 1:0 eine attraktive Quote von 2.25. Wer auf „Nummer sicher gehen möchte“ kann eine normale Sieg-Wette auf den BVB platzieren. Bei Betway gibt es dafür eine Quote von 1,47. 

JETZT BEI BETWAY WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*