Bundesliga

Nimmt der BVB den CL-Schwung mit in die Bundesliga?

Lucien Favre
Foto: getty images

Morgen Nachmittag (15:30 Uhr, live auf Sky) muss Borussia Dortmund beim SC Freburg ran. Das Gastspiel beim Tabellendritten wird ein echter Härtetest für Lucien Favre und sein Team. Nach zuletzt zwei Unentschieden in der Bundesliga, möchten die Schwarz-Gelben die positive Stimmung aus dem CL-Erfolg in Prag auch in den Liga-Alltag mitnehmen.

Knapp 72 Stunden nach dem 2:0-Erfolg in der UEFA Champions League gegen Slavia Prag, muss der BVB erneut in der Fussball Bundesliga ran. Am 7. Spieltag geht es für Marco Reus & Co. in den Breisgau, zum SC Freiburg. Der Sport-Club hat einen guten Start in die neue Saison hingelegt und liegt derzeit auf Rang 3. Das Gastspiel in Freiburg wird zum nächsten Härtetest für die Schwarz-Gelben. Es wird spannend zu sehen, ob man das neu gewonnen Selbstvertrauen aus der Königsklasse auch in der Liga nutzen kann.

Beendet der BVB seine Ergebniskrise auch in der Bundesliga?

Schön anzusehen war der Auswärtserfolg in Prag sicherlich nicht, dennoch war die Erleichterung auf Seiten der Dortmunder groß nach dem Arbeitssieg. Endlich hat man es geschafft eine Führung über die Zeit zu bringen. Die Mini-Krise nach zuletzt drei Spielen in Folge ohne Sieg wurde beendet.

Embed from Getty Images

Gegen Freiburg möchte der BVB direkt nachlegen. Dortmund braucht (dringend) einen Sieg um den Anschluss an die oberen Tabellenhälfte und vor allem an das Spitzenduo aus München und Leipzig nicht zu verlieren.

Personell wird Lucien Favre (mal wieder) nicht ganz aus dem Vollen schöpfen. Wie schon gegen Prag unter der Woche fehlt Mittelstürmer Paco Alcccer aufgrund von Achillessehnenproblemen. Auch hinter Linksverteidiger Nico Schulz (Lauftraining nach Fußverletzung) steht ein großes Fragezeichen.

Spannend wird zu sehen sein, wer für Alcacer in der Sturmzentrale beginnen darf. In Prag setzte Favre überraschend auf Julian Brandt, Mario Götze blieb abermals nur der Platz auf der Bank. Beim 2:2 gegen Bremen vor eine Woche durfte Götze von Anfang an ran.