BVB News

Zurück nach Spanien? Paco Alcacer bei Atletico auf der Liste

Paco Alcacer
Foto: Jörg Schüler/Bongarts/Getty Images

Wechselt Paco Alcacer (26) zurück in seine spanische Heimat? Medienberichten zufolge ist der Angreifer ein heißer Kandidat bei Atletico Madrid. Angeblich gebe es bereits konkrete Verhandlungen mit dem spanischen Spitzenklub.

Wie die spanische Zeitung “Marca” berichtet, will Paco Alcacer Borussia Dortmund bereits im Winter verlassen. Der 26-Jährige wird derzeit bei Atletico Madrid als neuer Mittelstürmer heiß gehandelt.

Dem Bericht zufolge, hätten die Madrilenen gerne Edinson Cavani (32) von Paris Saint-Germain gekauft. Jedoch soll dieser Transfer an den hohen Gehaltsforderungen des Uruguayers scheitern. Paco Alcacer wäre für Atletico Madrid also die Erzsatzlösung für die Position eines neuen Stürmers. Es soll bereits zu Verhandlungen zwischen BVB und Atletico gekommen sein.

Nachdem Borussia Dortmund Erling Haaland (19) von Red Bull Leipzig verpflichtet hat, sinken die Aktion von Paco Alcacer beim BVB. Jedoch bekräftigten die BVB-Bosse vor Kurzem, dass es ein Fehler war, vor der Saison keinen weiteren Stürmer zu verpflichten. Sollte Alcacer nun nach Spanien wechseln, wäre mit Haaland wieder nur ein einziger echter Stürmer im Kader.

Paco Alcacer: überragender Saisonstart, dann abgebaut

Embed from Getty Images

Der im Team sehr beliebte Paco Alcacer startete bärenstark in die aktuelle Spielzeit 2019/2020. In den ersten sechs Pflichtspielen der Saison in Supercup, DFB-Pokal und Bundesliga erzielte er sieben Tore. In den darauf folgenden neun Einsätzen gelang dem Spanier kein einziger Treffer mehr. Zwischenzeitlich wurde er allerdings auch von Verletzungen zurückgeworfen und kam zum Ende der Hinrunde nur noch zu Kurzeinsätzen.

Der ehemalige Angreifer des FC Barcelona spielt seit Sommer 2018 in Dortmund. Nachdem er zunächst nur ausgeliehen war, nahm ihn der BVB im Sommer 2019 für 37 Millionen Euro Ablöse fest unter Vertrag. Alcacer gelangen insgesamt 26 Tore und vier Assists in 47 Pflichtspielen für die Dortmunder. Sein Kontrakt in Dortmund läuft eigentlich noch bis Sommer 2023. Laut “transfermarkt.de” beträgt sein Marktwert derzeit 42 Millionen Euro. Für die spanische Nationalmannschaft lief er bislang 19 Mal auf. Dabei gelangen ihm zwölf Tore und zwei Vorlagen.