BVB News

Verletzung im Training: Zagadou muss pausieren

Kehrt Dan-Axel Zagadou
Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Kaum befindet sich der BVB wieder im Training, gibt es die nächste Verletzungsmeldung. Dan-Axel Zagadou erlitt einen Außenbandverletzung im linken Knie. Wie lange der Franzose nun pausieren muss, ist unklar.

Dan-Axel Zagadou hat bisher eine wechselhafte Spielzeit hinter sich. Der talentierte Abwehrspieler war unter Trainer Lucien Favre (62) zunächst außen vor und kam kaum zum Einsatz. Seit Borussia Dortmund Ende November 2019 auf eine Dreierkette umstellte, spielte der Franzose regelmäßig und überzeugte Trainer und Fans.

Nach Angaben des BVB hat sich Zagadou im Training eine Außenbandverletzung im linken Knie zugezogen. In den kommenden Wochen werde er demnach “intensiv mit den Reha-Trainern” an einem Comeback arbeiten. Wie lange der Abwehrmann nun pausieren muss, ist noch unklar. Bereits Mitte Januar fiel Zagadou aufgrund eines Muskelfaserrisses mehrere Tage aus und verpasste zwei Spiele mit dem Team.

Zagadou war für Favre zuletzt unersetzlich

http://gty.im/1205868191

In der laufenden Saison absolvierte Dan-Axel Zagadou 13 Bundesligaspiele für den BVB. Beim 2:0-Sieg beim SV Werder Bremen erzielte er ein Tor. Beim 4:0-Erfolg bei FSV Mainz 05 bereitete er einen Treffer vor. An den ersten zwölf Spieltagen der Bundesliga kam er lediglich für 28 Minuten zum Einsatz (zwei Spiele). Seitdem spielte Zagadou immer – mit Ausnahme der kurzen Verletzungsunterbrechung. In der UEFA Champions League spielte er fünf Mal, im DFB-Pokal zwei Mal.

Zagadou kickt seit Sommer 2017 bei Borussia Dortmund. Er kam aus der Jugend von Paris Saint-Germain und sah beim BVB bessere Perspektiven. Das Abwehrtalent kam seither in 58 Pflichtspielen zum Einsatz (vier Tore, eine Vorlage). Er durchlief sämtliche Jugendnationalmannschaften Frankreichs. Aktuell wird er in der U21 eingesetzt (sechs Spiele, zwei Tore). Zagadous Marktwert lag zuletzt bei 31,50 Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.de). Demnach ist er zur Zeit der weltweit zehntwertvollste Spieler des Jahrgangs 1999.