Bundesliga

Union Berlin vs. Borussia Dortmund | Vorschau, Team-News und Prognose

Union Berlin vs. Borussia Dortmund
Foto: Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund muss heute Abend (20:30 Uhr, live auf DAZN/ZDF) auswärts bei Union Berlin ran. Nach dem 2:1-Erfolg unter der Woche gegen Werder Bremen, möchte der BVB im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres direkt nachlegen.

In den vergangenen Tagen ist so etwas wie eine Aufbruchstimmung in Dortmund entstanden. Die Entlassung von Lucien Favre und die Impulse von Interimstrainer Edin Terzic scheinen Wirkung zu zeigen. Auch wenn gegen Bremen noch nicht alles perfekt war, hat der BVB den Negativtrend der letzten Spiel beendet.

Gegen Union Berlin möchten Marco Reus & Co. direkt nachlegen. Ein Sieg im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres wäre nicht nur für die Tabellen wichtig, sondern vor allem auch für die Köpfe der Spieler und Verantwortlichen in Dortmund. Wer eine entsprechende Sportwette platzieren möchte, findet einen passenden Wettanbieter im Internet und kann sich dort attraktive Boni sichern.

Team-News: Borussia Dortmund

Personell hat Terzic gegen die Eisernen zwei Optionen mehr. Thomas Delaney und Thomas Meunier sind beide wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und werden aller Voraussicht nach wieder im BVB-Kader stehen. Ein Startelf-Einsatz kommt für beide jedoch wahrscheinlich noch zu früh.

Bei Mats Hummels, der gegen Werder angeschlagen war, gaben die Dortmunder bereits Entwarnung, der Abwehrchef ist definitiv mit von der Partie.

Team-News: Union Berlin

Union spielt eine starke Saison bisher und liegt auf einem starken 6. Platz, nur vier Punkte hinter dem BVB. Zuletzt lief es jedoch nicht wirklich rund. Die Eisernen haben vier Liga-Spiele in Folge nicht gewonnen. Immerhin: gegen die formstarken Stuttgarter gab es zuletzt ein 2:2-Unentschieden und auch gegen die Bayern spielte man 1:1.

Urs Fischer muss mit Andrich (Rotsperre), Gentner (muskuläre Probleme), Ingvartsen (angeschlagen), Kruse (Muskelbündelriss), Pohjanpalo (Knochenfraktur im Sprunggelenk), Schlotterbeck (Oberschenkelblessur) und Ujah (Arthroskopie im Knie) auf insgesamt sieben Spieler verzichten.

Der direkte Vergleich

Die beiden Teams standen sich bisher nur zwei Mal in der Bundesliga gegenüber. Die Bilanz ist mit einem Sieg für beide Teams ausgeglichen. Dennoch geht der BVB als klarer Favorit in das Duell. Vor der Abgabe einer Wette, sollte man jedoch unbedingt einen Sportwetten Vergleich durchführen um sich die beste Quote zu sichern.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Union Berlin: Luthe – Friedrich, Knoche, Ryerson – Trimmel, Prömel, C. Lenz – Griesbeck, Teuchert – Becker, Awoniyi

Borussia Dortmund: Bürki – Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro – Witsel – Bellingham, Reus – Sancho, Reyna – Moukoko

Prognose: BVB gewinnt das letzte Bundesliga-Spiel des Jahres

Klar ist: Das Gastspiel in Berlin wird kein Selbstläufer, dennoch verfügt der BVB über mehr individuelle Klasse, die sich am Ende durchsetzen wird. Wir rechnen fest mit einem Auswärtssieg der Schwarz-Gelben.