BVB News

Reif und Bruchhagen sind sich einig: “Der Rose-Deal mit dem BVB ist fix”

Marco Rose
Foto: imago images

Der vakante Trainerposten bei Borussia Dortmund ist nach wie vor eine der spannendsten Fragen in der Fußball Bundesliga. Marco Rose von Borussia M’Gladbach ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge der große Favorit auf den Job. Laut den beiden Experten Marcel Reif und Heribert Bruchhagen ist der Deal mit dem BVB bereits eingetütet.



Beim heutigen “SPORT1”-Doppelpass war die sportliche Zukunft von Marco Rose ein großes Thema. Die Experten in der Runde waren sich einig, dass der aktuelle Gladbach-Coach kommenden Sommer zum Ligakonkurrenten nach Dortmund wechselt. Der langjährige Bundesliga-Manager und Ex-Funktionär Heribert Bruchhagen äußerte sich wie folgt dazu: “Es ist doch klar: Der geht nach Dortmund. Die Entscheidung ist schon lange gefallen. Zwischen Eberl und Rose besteht Klarheit.”

Laut dem 72-jährigen wurde der Deal im Hintergrund schon eingefädelt, nun geht es nur noch darum diesen richtig zu kommunizieren: “Sie wollen der Entwicklung des Vereins nicht schaden und halten das deswegen zurück.”

Auch TV-Experte Marcel Reif bestätigte die These von Bruchhagen. Demnach haben die BVB-Verantwortlichen mit Rose bereits “eine klare Vereinbarung für den Sommer”. Dennoch sieht Reif die aktuelle Situation unter Terzic kritisch: “Holst du jetzt einen Feuerwehrmann für den Feuerwehrmann? Wenn du Platz vier nicht schaffst, hast du Feuer unter dem Dach – aber richtig.”

Gerüchten zufolge besitzt Rose eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag in Höhe von 5 Mio. Euro, welche bis Ende Mai gezogen werden muss. Ob sich der BVB bzw. Gladbach jedoch solange Zeit lassen ist Fraglich. Max Eberl hatte diese Woche betont, dass er “zeitnah Klarheit” haben möchte bei Rose.

Weitere BVB News und Storys gibt es auf bvbwld.de