BVB News

Marco Reus vor Jubiläum – 300. Bundesliga-Einsatz im Derby

Marco Reus
Foto: Lars Baron/Getty Images

Mit der Vorlage zum 3:1 kurz vor der Pause durch Erling Haaland, aber auch darüber hinaus einer starken Vorstellung, hatte Marco Reus am Mittwochabend seinen Anteil daran, dass Borussia Dortmund beste Chance auf den Einzug ins Viertelfinale der Champions League besitzt. Dem 3:2-Sieg beim FC Sevilla folgt für den 31-Jährigen, der in den vergangenen Wochen aufgrund wenig überzeugender Vorstellungen nicht selten in der Kritik stand, nun aus persönlicher Sicht ein weiteres Highlight.

Für den in Dortmund geborenen Reus ist das Revierderby ohnehin stets eine ganz besondere Partie, doch am Samstag feiert der Nationalspieler in der Partie beim FC Schalke 04 auch noch ein Jubiläum. Ein Einsatz in der Veltins-Arena wäre für den Kapitän des BVB der 300. Einsatz in der Bundesliga, womit Reus hinter Mats Hummels (352) und Lukasz Piszczek (326) im aktuellen Kader der Borussia diese Marke erreichen würde.

Nur Lewandowski und Müller mit besseren Werten

Beeindruckend lesen sich die Zahlen, die Reus nach seinen bisherigen 299 Bundesliga-Spielen vorweisen kann. Denn 130 Tore und 83 Vorlagen sind fraglos Werte, die sich sehen lassen können und die unter den derzeitigen Bundesliga-Profis jeweils nur von einem Spieler getoppt werden. Robert Lewandowski bringt es auf 261 Treffer und Thomas Müller hat in Sachen Vorlagen mit 156 Assists die Nase vorne.

Beide wird Reus aller Voraussicht nach auch nicht mehr einholen, aber dennoch ist  schon jetzt ein fester Platz in der Bundesliga-Geschichte sicher – die freilich noch weitergeschrieben wird.