BVB News

Nicht wirklich corona-konform: So feiern die BVB-Fans und Spieler den Derbysieg gegen Schalke!

Haaland und Bellingham
Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Borussia Dortmund hat gestern Abend einen souveränen 4:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04 gefeiert. Die BVB-Spieler zeigten sich nach dem Spiel sichtlich zufrieden und wurden bei ihrer Ankunft in Dortmund von zahlreichen BVB-Fans mit Bengalos empfangen. Im Freudentaumel vergaßen die Spieler auch die geltenden Corona-Vorgaben.



Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in der Fußball Bundesliga, hat Borussia Dortmund am Samstagabend seine “Mini-Krise” beendet und das auch noch mit einem Sieg im Revierderby gegen Schalke. Nicht nur bei Marco Reus & Co. war der Jubel nach dem 4:0-Erfolg auf Schalke groß, auch die BVB-Fans waren vollkommen aus dem Häuschen.

Fans missachten Corona-Regeln und bescheren dem BVB einen Bengalo-Empfang

Mehrere Hundert BVB-Fans haben die Mannschaft am späten Samstagabend mit Bengalos in Brackel empfangen. Auch wenn es vollkommen nachzuvollziehen ist, dass sich die Anhänger über den Derbysieg gefreut haben, wurde dabei dennoch geltende Corona-Regeln missachtet.

Knapp 400 Menschen standen eng gedrängt, ohne Abstand und größtenteils ohne Masken zusammen. Auch im Dortmunder Mannschaftsbus ging es nicht ganz corona-konform zu, wie ein Instagram-Video von Mahmoud Dahoud zeigte. Auch die Spieler trugen keine Maske und hielten keinen Abstand, so wie es von der DFL eigentlich vorgegeben ist.

Auch die Tatsache, dass die BVB-Spieler sich das Bad in der Menge nicht entgehen lassen wollten und die Fans lautstark anfeuerten, ist sicherlich nicht ganz ideal. Die Polizei war während des Empfangs mit einem Einsatzwagen vor Ort, reagierte jedoch nicht wirklich. Es wird spannend ob für diese Szene ein Nachspiel für den BVB geben wird.