BVB News

Marco Reus will Deutscher Meister werden – “FC Bayern ist der Favorit”

Marco Reus
Foto: imago images

Mit dem Achtelfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2021 gegen England (0:2) dürfte sich Marco Reus in seiner Entscheidung, auf das Turnier zu verzichten und stattdessen daran zu arbeiten, die neue Saison in bester Fitness in Angriff nehmen zu können, bestätigt gefühlt haben.



Ob der 31-Jährige unter dem neuen Bundestrainer Hans-Dieter Flick überhaupt noch einmal in die DFB-Auswahl zurückkehrt, bleibt unterdessen abzuwarten. Der Fokus von Reus liegt aktuell allerdings ohnehin klar auf den Aufgaben mit Borussia Dortmund, wie der BVB-Kapitän nun in einem Interview mit dem vereinseigenen YouTube-Kanal deutlich machte.

“Am Ende wollen wir immer ganz oben stehen. Am Ende ist es immer auch das Ziel, Deutscher Meister zu werden”, hat Reus hohe Ambitionen und zieht diesbezüglich die starken Leistungen am Ende der vergangenen Spielzeit als Maßstab heran: “Es ist unser Ziel, in der Tabelle weiter nach oben zu klettern. Da haben die letzten Wochen der letzten Saison gezeigt, was wir zu leisten imstande sind. Das ist der Maßstab für uns – weil wir es können.”

Reus noch nie Meister

Außer Frage steht für Reus, der mit dem BVB zwar fünf Mal Zweiter, aber noch nie Meister war, unterdessen auch die eigene Außenseiterrolle: “Der große Favorit ist weiter Bayern. Danach wird sich zeigen, wie kontinuierlich die anderen Vereine und wir mithalten können.” Ein guter Start, der bei Heimspielen gegen Eintracht Frankfurt und die TSG 1899 Hoffenheim sowie einem zwischenzeitlichen Gastspiel beim SC Freiburg sicherlich nicht unmöglich ist, wäre bei dieser Mission sicherlich hilfreich, um von Anfang an Druck auszuüben.