Champions League

„Es wird sehr eng“ – Reus und Haaland drohen auch gegen Lissabon auszufallen

Marco Reus und Erling Haaland
Foto: IMAGO

Borussia Dortmund musste bei der 0:1-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach zuletzt auf Marco Reus und Erling Haaland verzichten. Das Offensiv-Duo droht auch das CL-Spiel gegen Sporting Lissabon zu verpassen.



BVB-Coach Marco Reus gab auf der Spieltags-PK vor dem morgigen Heimspiel gegen Sporting Lissabon ein Personal-Update und äußerte sich dabei auch über den aktuellen Zustand von Reus und Haaland: „Bei Marco und Erling müssen wir schauen. Es wird bei beiden sehr eng. Marco ist gestern immerhin wieder gelaufen.“ Während sich Rose bei BVB-Kapitän Reus halbwegs optimistisch gezeigt hat, sieht es bei Haaland deutlich schlechter aus: „Ich traue Erling viel zu, aber es tut ihm immer noch sehr weh.“

Reus laboriert an einer Kapselreizung im Knie. Haaland plagt sich mit muskulären Problemen herum.

Brandt steht vor seinem Comeback

Julian Brandt hingegen steht vor seinem Comeback. Der offensive Mittelfeldspieler hat zuletzt am regulären Teamtraining teilgenommen und wird aller Voraussicht nach gegen Lissabon wieder in den Kader rücken: „Julian Brandt hat gestern voll trainiert und ist sicher eine Option für morgen Abend. Gio ist noch nicht im Teamtraining und fällt weiter aus.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments