BVB News

Pokal-Achtelfinale: BVB muss zum Zweitliga-Spitzenreiter

DFB-Pokal

Die Fans von Borussia Dortmund dürfen sich im Achtelfinale des DFB-Pokals auf ein äußerst interessantes Duell freuen – wenn auch nicht vor heimischer Kulisse. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose (45) trifft in der Runde der letzten 16 auf den Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli. Leicht dürfte es nicht werden.



21 Mal hat es das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC St. Pauli in der Geschichte bislang gegeben. Die Bilanz spricht mit 15 Siegen, vier Remis und zwei Niederlagen klar für die Schwarzgelben. Zuletzt gab es das Aufeinandertreffen in der 2. Pokal-Runde 2014/15, als sich der BVB mit 3:0 am Millerntor durchsetzte. Ciro Immobile (31, heute Lazio Rom), Marco Reus (32, heute BVB-Kapitän) und Shinji Kagawa (32, heute PAOK Saloniki) trafen damals für die Borussen.

Im Januar 2022 kommt es zum erneuten Duell zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Dortmund – dieses Mal im Achtelfinale des DFB-Pokals 2021/22. Die Hamburger spielen bislang eine überragende Zweitliga-Saison und sind mit 26 Punkten nach zwölf Spielen als Spitzenreiter auf Erstliga-Kurs. Ein Wiedersehen gibt es für BVB-Youngster Youssoufa Moukoko (16), der von 2014 bis 2016 in der Jugend des FC St. Pauli kickte, bevor er weiter zu den Schwarzgelben zog.

Die Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinals hat für weitere interessante Partien gesorgt. Im Berliner Derby zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin ist eine Menge Brisanz zu erwarten. Bayern-Bezwinger Borussia Mönchengladbach muss zu Hannover 96 – eine Neuauflage des Pokal-Finals von 1991/92, das damals mit 4:3 im Elfmeterschießen an die Niedersachsen ging. 1860 München, der einzig verbliebene Drittliga-Klub, empfängt den Karlsruher SC aus der 2. Bundesliga.

Die Übersicht: das Achtelfinale im DFB-Pokal 2021/22

Embed from Getty Images

TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg

FC St. Pauli – Borussia Dortmund

1860 München – Karlsruher SC

Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC – 1. FC Union Berlin

1. FC Köln – Hamburger SV

RB Leipzig – Hansa Rostock

VfL Bochum – FSV Mainz 05

Die Partien werden am 18. und 19. Januar 2022 ausgetragen. Eine genaue Terminierung steht noch aus. In der 2. Pokalrunde hatte sich der BVB mit 2:0 gegen den FC Ingolstadt durchgesetzt.