Champions League

Auftakt in die Champions League: So will der BVB gegen Kopenhagen spielen

Edin Terzic
Foto: Getty Images

Für den Gegner von Borussia Dortmund am heutigen Dienstagabend ist es der erste Auftritt in der Champions League nach sechs Jahren Pause. Für die Hausherren ist es hingegen ständiger Alltag in den letzten Jahren. Unterschätzen sollte man die Dänen deshalb jedoch keinesfalls. Mit folgender Startelf will man mit einem Sieg in die neue CL-Saison starten.



Verletzt fallen beim BVB gleich mehrere Spieler definitiv aus.

  • Mateu Morey
  • Sebastien Haller
  • Mahmoud Dahoud
  • Jamie Bynoe-Gittens

Dazu sind die Einsatzmöglichkeiten der folgenden drei Spieler fraglich:

  • Karim Adeyemi
  • Donyell Malen

Massig Ausfälle also bei Borussia Dortmund, wenn es für die drei letztgenannten schlecht läuft.

Somit wird Trainer Edin Terzic wohl auf folgende Startelf vertrauen, vermutet der Kicker.

Gregor Kobel – Marius Wolf, Mats Hummels, Nico Schlotterbeck, Raphael Guerreiro – Jude Bellingham, Salih Özcan – Julian Brandt, Marco Reus, Thorgan Hazard – Anthony Modeste

Embed from Getty Images

Kopenhagens Trainer Jess Thorup will BVB überraschen

Die Gäste vom FC Kopenhagen haben drei sichere Ausfälle zu ersetzen:

  • Kamil Grabara
  • Nicolai Boilesen
  • Marios Oikonomou

Doch auch bei ihnen ist bei zumindest Roony Bardghji noch in der Schwebe, ob er eingesetzt werden kann.

Die Mannschaft aus Dänemarks Hauptstadt wird zurzeit von Trainer Jess Thorup eingestellt. Dessen Pläne für die Startelf vermutet der Kicker sehen wie folgt aus:

Mathew Ryan – Kevin Diks, David Khocholava, Denis Vavro, Victor Kristiansen – Zeca, Rasmus Falk – Hakon Haraldsson, Viktor Claesson, Mohammed Daramy – Andreas Cornelius

Bislang trafen beide Clubs überhaupt nur zweimal aufeinander, im UEFA-Pokal 2000/01. Beide Partien gewann der BVB mit 1:0, sowohl zu Hause als auch auswärts.

Bei den Buchmachern ist Dortmund natürlich klarer Favorit in einem Heimspiel mit deutlich mehr internationaler Erfahrung. Die Quoten für einen Heimsieg liegen etwa bei 1,30. Für ein Remis gäbe es ungefähr das 5,8-Fache des Einsatzes und ein Auswärtssieg ist sogar mit zwischen 8,40 und 9,50 dotiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments