Bundesliga

BVB zu Gast bei Spitzenreiter Union: So wollen sie spielen

Youssoufa Moukoko
Foto: Getty Images

Beim Duell zwischen Borussia Dortmund dem 1. FC Union Berlin ist tatsächlich einer der beiden Kontrahenten Tabellenführer – und es ist nicht der BVB. Satte vier Punkte mehr als die Dortmunder haben die Köpenicker eingefahren, können also auch bei einem schwarzgelben Auswärtssieg nicht vom BVB eingeholt werden. Dennoch will man natürlich bei Union siegen. Das wird Edin Terzic vermutlich wie folgt angehen.



Ausfälle hat man aufseiten der Borussia weiterhin zahlreiche zu verkraften und erst recht zu ersetzen. Aktuell sind dies die folgenden:

  • Sebastien Haller
  • Mahmoud Dahoud
  • Mateu Morey
  • Jamie Bynoe-Gittens
  • Thomas Meunier
  • Anthony Modeste

Modeste fällt kurzfristig mit Magen-Darm-Problemen aus. Ein Name fehlt allerdings in der Liste: Kapitän Marco Reus. Auf dessen Rückkehr auf den Platz hoffen natürlich nicht nur die Fans, sondern auch das Trainertam und dieser scheint auch im Bereich des Möglichen zu sein.

Der Kicker vermutet diese Startelf von Borussia Dortmund am heutigen Sonntag um 17.30 Uhr:

Gregor Kobel – Thomas Meunier, Mats Hummels, Nico Schlotterbeck, Raphael Guerreiro – Jude Bellingham, Emre Can – Karim Adeyemi, Julian Brandt, Donyell Malen – Youssoufa Moukoko

Embed from Getty Images

Union in Bestbesetzung gegen den BVB

Bei den Gastgebern gibt es hingegen keinen einzigen Ausfall zu verzeichnen. Sicher auch ein Grund für den so erfolgreichen Start von Union in die laufende Saison. Trainer Urs Fischer könnte mit dieser Startelf versuchen, auch gegen den BVB zu siegen:

Frederik Rönnow – Timo Baumgartl, Robin Knoche, Diogo Leite – Julian Ryerson, Rani Khedira, Niko Gießelmann – Andras Schäfer, Janik Haberer – Jordan Siebatcheu, Sheraldo Becker

In der vorigen Saison gewann der BVB beide direkten Duelle. Zunächst zu Hause mit 4:2, auswärts dann gar mit 3:0. Davor hatte Union aber beide Heimspiele seit ihrem Aufstieg gegen den BVB gewonnen: einmal mit 2:1, einmal mit 3:1.

Die Buchmacher sehen trotz der Spitzenposition des 1. FC Union Berlin die Borussia als leichten Favoriten an. Die Quoten für einen Heimsieg liegen bei 2,90; für einen Auswärtssieg pendeln sie um 2,40 und für ein Remis liegen sie bei 3,40.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments