Transfers

BVB würde Karim Adeyemi für diese Summe wohl ziehen lassen

Karim Adeyemi
Foto: IMAGO

Offenbar haben sich die Verantwortlich von Borussia Dortmund dazu entschieden, bei einer ausreichend hohen Ablöse Karim Adeyemi bereits in diesem Sommer wieder zu verkaufen. Der Offensivspieler war erst im Sommer 2022 aus Salzburg vom BVB verpflichtet worden, sein Vertrag in Dortmund läuft eigentlich noch bis 2027.



Obwohl Adeyemi zuletzt zumindest bei den Spielen in der Champions League gesetzt war, hat er wohl über seine gesamte Zeit nicht so überzeugt, dass man bei Schwarzgelb weiter auf ihn bauen möchte. Während er in der ersten Saison im Trikot des BVB immerhin auf 15 Torbeteiligungen in alle Wettbewerben kam, waren es in dieser Saison nur noch 7.

Als Neuling in der deutschen Bundesliga wurde ihm noch eine gewisse Schonfrist eingeräumt. Nachdem diese abgelaufen war, wurden die Auftritte von Karim Adeyemi aber meist nur in kurzen Phasen besser. Zu häufig mischte sich auch eine auf diesem Niveau unerklärliche Sorglosigkeit in seine Spielweise. Weshalb der BVB zumindest laut der BILD ein Preisschild für den viermaligen deutschen Nationalspieler vergeben hat.

 BVB legt Preisschild für Adeyemi fest

Dieses soll sich ziemlich genau in der Höhe jener Ablöse befinden, die der BVB selbst 2022 an den FC Salzburg überwies, nämlich 30 Millionen Euro. Sollte sich also ein Club finden, der willens ist, mindestens diese Summe, besser natürlich noch mehr, für eine Verpflichtung von Karim Adeyemi aufzubringen, wäre man auf Dortmunder Seite mit einem Verkauf einverstanden.

Dann endete die Zeit von Adeyemi bei Borussia Dortmund nach nur zwei Saisons, in denen er es wie erwähnt abgesehen von den letzten Wochen nie zum Stammspieler schaffte. Dies war auch deshalb der Fall, weil Konkurrenz wie Jadon Sancho oder Donyell Malen ihm in vielen Aspekten ihres Spiels überlegen waren und vor allem mehr Konstanz in ihre Auftritte brachten.

Zwar ist bei beiden nicht sicher, ob dieses ihrerseits ihre Zeit beim BVB fortsetzen dürfen oder wollen. Doch bei Karim Adeyemi ist man sich sicher, dass man dies nicht versuchen wird, sollte man ausreichend Geld für ihn erlösen können.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments