BVB NewsTransfers

Künftiger Ex-BVB-Spieler Mats Hummels bietet sich wohl in der Premier League an

Mats Hummels
Foto: Getty Images

Genau genommen ist Mats Hummels noch kein Ex-Borusse. Bis zum 30.6.2024 läuft sein Vertrag mit dem BVB noch. In wenigen Tagen aber wird er vereinslos sein. Da er nicht willens ist, seine Karriere zu beenden, befindet er sich auf der Suche nach einem neuen Club. Dabei, so wird berichtet, fühlte sein Berater zuletzt auch bei einigen Clubs aus der englischen Premier League vor.



Hummels‘ Berater ist zufällig auch sein Vater. Dieser soll laut Sport.de gleich bei mehreren Clubs aus der Premier League vorgefühlt haben, ob eventuell Interesse an einem Engagement seines Sohnes bestünde. Mats Hummels ist mittlerweile zwar auch schon 35 Jahre alt, hat aber in der letzten Saison eindrucksvoll bewiesen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen zählt. Nicht nur das Finale der Champions League, auch die Partien zuvor in diesem Wettbewerb wird man in der Premier League sicher auch verfolgt haben, weshalb es nicht völlig utopisch sein dürfte, dass der eine oder andere Club interessiert sein könnte.

Die Liste der kolportierten Clubs, mit denen erste Gespräche geführt worden sein sollen, ist durchaus nicht kurz:

  • FC Chelsea
  • Tottenham Hotspur
  • Newcastle United
  • West Ham United
  • FC Everton

Angesichts seiner immer noch vorhandenen Qualität soll es Mats Hummels lieber sein, bei einem Club unterzukommen, der an der Champions League teilnimmt. Offenbar kommen aber auch Clubs in Betracht, die diese Bedingung nicht erfüllen.

Chelsea BVB Stadion
Foto: Getty Images

Mats Hummels bald beim FC Chelsea zu Hause?

Außerdem wird Mats Hummels mit Clubs in Italien und Spanien in Verbindung gebracht. So soll es Kontakt zur AS Rom geben, dazu kursieren Gerüchte über den RCD Mallorca, wobei beides nicht verbürgt ist.

Ziemlich sicher wird man Mats Hummels in der kommenden Saison aber weiterhin im europäischen Vereinsfußball aktiv sehen. Ob das dann auf der Insel sein wird oder doch eher in südlicheren Gefilden, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments