Transfers

Archie Gray zum BVB? Top-Talent von Leeds United im Fokus

Archie Gray
Foto: Getty Images

Zieht es ein Top-Talent aus England zum BVB? Archie Gray wäre nicht der erste Jung-Profi von der Insel, der bei Borussia Dortmund durchstartet. Mit Jadon Sancho (24), Jude Bellingham (20) oder auch Jamie Bynoe-Gittens (19) hätte der 18 Jahre alte Youngster von Leeds United einige bekannte Vorbilder. Vielleicht ist Gray der nächste Engländer, der in Schwarz und Gelb der Durchbruch gelingt.



Nach Informationen der Bild-Zeitung steht der zentrale Mittelfeldspieler bei dem Bundesligisten schon seit dem vergangenen Sommer auf dem Zettel. Trotz seines jugendlichen Alters liegt sein Marktwert laut transfermarkt.de bereits bei 18 Millionen Euro. Ein Transfer Grays, der in Leeds noch bis 2028 unter Vertrag steht, wäre daher durchaus kostspielig. Die Spekulationen über eine mögliche Ablösesumme ranken von 24 Millionen Euro bis gut 35 Millionen Euro.

Gray erhielt seine fußballerische Ausbildung bei den „Whites“. In der abgelaufenen Saison debütierte er für die Profis in der zweitklassigen Championship. Die Elf des deutschen Trainers Daniel Farke (47) scheiterte erst im Play-off-Finale mit einer 0:1-Niederlage gegen den FC Southampton am Aufstieg in die Premier League. Der Youngster absolvierte wettbewerbsübergreifend 52 Partien für Leeds. Ein Treffer sowie zwei Torvorlagen stehen für den Teenager zu Buche.

Auch englische Top-Klubs an Gray interessiert

Gray scheint jetzt bereit zu sein, den nächsten Schritt zumachen. Der zweimalige U21-Nationalspieler Englands möchte sich auch auf internationaler Bühne präsentieren. Beim BVB könnte er mit Auftritten in der Champions League rechnen.

Allerdings steht der 18-Jährige nach Angaben des Boulevardblatts The Sun auch bei Manchester City, dem FC Liverpool sowie Tottenham Hotspur auf dem Zettel. Doch die Klubs aus der Premier League seien bislang nicht bereit, 20 Millionen Pfund (24 Millionen Euro) für Gray auf den Tisch zu legen. Auch die Dortmunder Verantwortlichen schrecke der Betrag ab, heißt es.

Die Verpflichtung des deutschen EM-Teilnehmers Pascal Groß (33) von Brighton & Hove Albion genieße bei den Schwarz-Gelben laut Bild-Zeitung zudem immer noch Priorität.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments