BVB gewinnt Testspiel mit 4:0 gegen Preußen Münster

Achraf Hakimi
Foto: Shutterstock.com

Keine 24 Stunden nach dem 2:0-Pokal-Erfolg gegen den KFC Uerdingen feiert Borussia Dortmund den nächsten Sieg. Der BVB setzte sich im Testspiel mit 4:0 gegen Preußen Münster durch. Mario Götze erzielte einen Doppelpack und auch Julian Brandt kam zum Einsatz.

Borussia Dortmund bleibt in der neuen Saison nach wie vor ungeschlagen, im Testspiel gegen den Drittligisten Preußen Münster setzte der BVB sich mit 4:0 durch.

Götze erzielt Doppelpack, Brandt feiert sein Comeback

Wie bereits zu erwarten war verzichtete BVB-Coach Lucien Favre im Testkick gegen Münster auf die Akteure, die am Vorabend noch in Uerdingen im Einsatz waren. Dennoch konnte sich die BVB-Elf durchaus sehen lassen. Mario Götze trug in Abwesenheit von Hummels und Reus die Kapitänsbinde und auch Julian Brandt lief nach überstandenen Adduktorenbeschwerden wieder auf.

Münster hielt bis zur Mitte der ersten Halbzeit noch gut mit, in der 25. köpfte Leonardo Balerdi Dortmund jedoch mit 1:0 in Front. Nach dem Seitenwechsel bestimmte der BVB weiterhin die Partie, musste jedoch bis zur 77. Minute auf das 2:0 warten. Erneut war ein Innenverteidiger per Kopf zur Stelle, diesmal jedoch Dan-Axel Zagadou.

Mario Götze schnürte in der Schlussphase (85. und 87.) nach starken Vorlagen von Achraf Hakimi und Mo Dahoud einen Doppelpack und besorgte damit zeitgleich auch den 4:0-Endstand.

Mit dem siebten Sieg im siebten Testspiel schließt der BVB seine Sommer-Vorbereitung mit einer weißen Weste ab. Nach weiteren Siegen im DFL Supercup und in der 1. Runde des DFB-Pokals steht nun der Ligastart bevor: Am Samstag (15.30 Uhr) gastiert der FC Augsburg im Signal-Iduna-Park.

Spielstatistiken

BVB: Oelschlägel – Hakimi, Balerdi, Zagadou, Schmelzer – Dahoud, Delaney – Wolf (66. Gomez), Götze, Brandt (46. Raschl) – Bruun Larsen
Tore: 0:1 Balerdi (24., Ecke Brandt), 0:2 Zagadou (76., Delaney), 0:3 Götze (85., Hakimi), 0:4 Götze (87., Dahoud)
Schiedsrichter: Delfs (Bottrop), Zuschauer: 8.312

 

1 Trackback / Pingback

  1. Kehl will von Stammplatz-Herausforderern mehr Einsatz sehen - BVBWLD.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*