BundesligaBVB News

BVB bestreitet Bundesliga Generalprobe gegen Preußen Münster

Jason Sancho
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Kurz vor dem Bundesliga-Start bestreitet Borussia Dortmund nochmals ein Testspiel, dies gab der Verein gestern bekannt. Am 10. August trifft der BVB auswärts auf den Drittligisten Preußen Münster. Die Partie ist zugleich die Generalprobe für den Liga-Auftakt gegen den FC Augsburg eine Woche später.

So langsam aber sicher wird es ernst für den BVB. Am 3. August bestreiten Lucien Favre und sein Team ihr erstes Pflichtspiel in der neuen Saison. Im Supercup-Finale treffen die Schwarz-Gelben im heimischen Signal Iduna-Park auf den FC Bayern. Wenige Tage später geht es direkt weiter, am 9. August spielt der BVB im DFB-Pokal in Düsseldorf gegen den KFC Uerdingen. Mitte August (17.8) steht dann der Liga-Auftakt gegen den FC Augsburg bevor.

Wie die Dortmunder gestern bekannt gaben, hat man sich dazu entschlossen nochmals einen weiteres Testspiel am 10. August anzusetzen. Der BVB absolviert gegen den Drittligisten Preußen Münster damit seine Generalprobe für den Bundesliga-Start.

Favre möchte weitere Einsatzmöglichhkeit für seine Spieler

Auf den ersten Blick scheint es etwas merkwürdig, dass der BVB 24 Stunden nach dem Pokal-Spiel gegen Uerdingen direkt wieder eine Partie bestreitet. Doch BVB-Coach Lucien Favre hat sich explizit für das Testspiel gegen Münster eingesetzt. Der Schweizer möchte vor dem Liga-Start nochmals eine weitere Einsatzmöglichhkeit für seine Profis. Der Dortmunder Kader ist nach wie vor groß und gegen Uerdingen wird Favre nur 15 Spieler nominieren können. Somit werden gegen Münster höchswahrscheinlich all diejenigen zum Einsatz kommen, die gegen Uerdingen auf der Tribüne sitzen.

Auch für die Nachwuchstalente ist es eine weitere Möglichkeit sich vor dem Saisonstart zu präsentieren, Leonardo Balerdi, Mateu Morey, Tobias Raschl und Patrick Osterhage werden sicherlich alle samt gegen Münster Spielminuten erhalten.

Tickets für das Testspiel sind ab sofort an allen üblichen Vorverkaufsstellen in der Region zu haben.

Die BVB-Termine bis zum Ligastart

  • Samstag, 27. Juli, 17 Uhr: BVB – Udinese Calcio (in Altach, Österreich)
  • Dienstag, 30. Juli, 19.30 Uhr: FC St. Gallen – BVB (St. Gallen, Schweiz)
  • Samstag, 3. August, 20.30 Uhr: BVB – FC Bayern München (Signal Iduna Park, Dortmund)
  • Sonntag, 4. August, 10.00 Uhr: Saisoneröffnung am Signal Iduna Park
  • Freitag, 9. August, 20.30 Uhr: KFC Uerdingen – BVB (Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf)
  • Samstag, 10. August, 15 Uhr: SC Preußen Münster – BVB (Preußenstadion, Münster)
  • Samstag, 17. August, 15.30 Uhr: BVB – FC Augsburg (Signal Iduna Park, Dortmund)