BVB News

“Das ist nicht unser Problem” – Haaland seit 7 Spielen ohne Tor

Erling Haaland
Foto: imago images

Sieben Pflichtspiele in Folge ohne Tor. Erling Braut Haaland (20) erlebt eine bisher unbekannte Torflaute. Dennoch gibt es beim BVB keine Kritik am hochgehandelten Norweger. Die Probleme würden schließlich eher woanders liegen.



“Natürlich denken wir immer, dass Erling trifft, wie er will, und das in jedem Spiel”, so Dortmunds Coach Edin Terzic (38) nach dem 1:2 im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals gegen Manchester City über seinen Toptorjäger Erling Haaland. “Aber er ist ein Mensch – und ein junger Spieler. Da gibt es immer Zeiten, in denen man nicht trifft. Aber das ist nicht unser Problem”, erklärte der Coach nach dem Ausscheiden in der “Königsklasse”.

Haaland ist nun sieben Pflichtspiele in Folge (inklusive Länderspiele mit Norwegen) ohne eigenen Torerfolg. Ob die anhaltenden und teils absurd geführten Wechseldiskussionen Einfluss auf seine Leistungen haben? Der BVB sieht es anders: “Er spielt sehr gut. Wenn man das Tor, das wir heute geschossen haben, anschaut – daran hatte er einen großen Anteil, indem er den Ball abschirmt und in die Tiefe rennt”, so Terzic.

Edin Terzic: “Es ist egal, wer die Tore schießt”

Embed from Getty Images

Zudem fällt auf, dass Erling Haaland mehr und mehr auch als Vorbereiter in Aktion tritt. Im Hinspiel in Manchester bereitete er den Treffer von Kapitän Marco Reus (31) vor. Gestern leitete er Jude Bellinghams (17) 1:0 ein. “Es ist egal, wer die Tore schießt”, betont Edin Terzic. “Natürlich denken wir immer, er ist der Letzte in unserer Kette und hat die letzte Ballberührung vor dem Tor.” Und: “Wenn er so hart arbeitet, wie er es jeden Tag im Training macht, wird es nicht lange dauern, bis er wieder unter den Torschützen auftaucht.”

Bestenfalls soll es am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den SV Werder Bremen (18.00 Uhr) wieder so weit sein. In der Bundesliga soll noch Platz 4 und der erneute Einzug in die UEFA Champions League gelingen. Außerdem kann Borussia Dortmund noch nach dem DFB-Pokal greifen. Das Halbfinale gegen Holstein Kiel steigt am Samstag, 1. Mai 2021 (20.30 Uhr). Im möglichen Finale würden RB Leipzig oder Werder Bremen warten.

Haalands Bilanz beim BVB ist weiterhin über jeden Zweifel erhaben. Seit seinem Wechsel von Red Bull Salzburg im Januar 2020 kam er in 53 Pflichtspielen zum Einsatz, erzielte 49 Tore und legte 13 Tore auf. In der UEFA Champions League markierte er 16 Tore in 20 Spielen.